• Kultur braucht Förderer

    Kultur in Penzberg - eine Gemeinschaftsaufgabe. Machen Sie mit. Es lohnt sich!
  • 150.000 EUR für 32 Projekte

    Wir unterstuetzen kulturelle Projekte, die allen Penzbergern zu Gute kommen.
  • Wir haben noch viel vor

    Über 300 Mitglieder fördern Kulturarbeit in Penzberg. Werden Sie doch auch ein Teil davon!
  • 1
  • 2
  • 3

Stammtisch der Kulturgemeinschaft

mit einer Nachlese zu den beiden Kulturfahrten:

Tagesfahrt Bayerische Landesausstellung, Kloster Ettal „Wald, Gebirg und Königstraum  -  Mythos Bayern“ und 

Ausstellung: Bewegte Zeiten, Der Bildhauer Erasmus Grasser im Bayerischen Nationalmuseum, München
 
In unregelmäßigen Abständen wird es in Zukunft einen Stammtisch der Kulturgemeinschaft geben. Dabei wollen wir uns über das aktuelle Vereinsgeschehen unterhalten, Ideen für zukünftige Aktionen sammeln oder auch auf gemeinsame Aktionen zurückblicken. Bei unserem ersten Stammtisch werden wir anhand von Fotos eine kleine Nachlese unserer beiden sehr erfolgreichen Kulturfahrten im Juni und Juli machen.    

Termin:  Freitag, 12. Oktober 2018

Beginn:   ab 19:00 Uhr

Ort: Gaststätte „Camelo“ (früher FC- Stüberl), Josef-Kastl-Str. 3,  82377 Penzberg

Anmeldung:  nicht erforderlich

Kulturgemeinschaft besuchte Bayerische Landesausstellung in Ettal

Pressemitteilung:

Die 53. Fahrt der Kulturgemeinschaft Penzberg e.V. führte am 19. Juni an einem sonnigen Frühsommertag mit 38 Teilnehmern in die diesjährige Landesausstellung „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ nach Ettal.

Bei einer sehr fachkundigen Führung durch die interessante Ausstellung mit einer Vielzahl von Exponaten, Urkunden, einer „Holzbibliothek und einer sehenswerten Multimedia Schau erfuhr die Reisegruppe viel Wissenswertes über die Geschichte Bayerns. Nach der Mittagspause im Restaurant „Ludwig der Bayer“ folgte eine gut halbstündige Führung mit Pater Rupert durch die Ettaler Basilika. Ein letzter Höhepunkt des kurzweiligen Programms war schließlich der Besuch der Sakristei mit den kunstvoll geschmückten Intarsienschränken.

Ettal Juni 2018 

Foto: Reisegruppe der Kulturgemeinschaft Penzberg e.V. vor der Basilika Ettal

 

 

Einladung zu einer Führung durch die Ausstellung

"Einfach.Magisch" / Die Bildwelten Heinrich Campendonks:

Für unsere Mitglieder bieten wir eine eigene Führung durch diese hochkarätige und sehr interessante Ausstellung an. Die Führung übernimmt die Kuratorin der Ausstellung,  Frau Gisela Geiger.
 
Die Ausstellung präsentiert einen weiten Überblick über das Schaffen des Künstlers, die eigene Sammlung des Museums wird durch zahlreiche internationale Leihgaben ergänzt. Gezeigt werden Werke in vielfältigen Techniken und aus den unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Erstmals werden Campendonks für seine Frau gemalten Postkartengrüße gezeigt, ebenso Holzschnitte mit originalen Druckstöcken. Einen Schwerpunkt bilden die wunderbaren Aquarelle um 1920, ein Höhepunkt seines Werkes. Für das Museum Penzberg nimmt natürlich der „Penzberger Reiter“ von 1918 hierunter einen besonderen Platz ein.
 
Termin:   Freitag, der 14. September 2018

Führung:  17.30 Uhr – anschl. Einladung zu einem guten Glas Wein im Museum

Eintritt:   7,-- €        Führung:  kostenlos

Anmeldungen: bis 11. September 2018 per E- Mail unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;   

oder telefonisch unter 08856 – 803907